Zum Inhalt springen

War in Ukraine

Minenräumung in der Region Kyjiw

Von und

Artikel teilen

Das Dorf Bervytsia ist eines der ersten Dörfer in der Region Kyjiw, das von der Russischen Armee erobert wurde. Besetzungsdauer: vom 2. bis zum 30. März.

Derzeit sind ukrainische Behörden noch damit beschäftigt, Sprengstoff im Dorf und in der Umgebung zu entfernen.

Der Leiter der Kyjiwer Regionalverwaltung warnte, dass die Minenräumung des ganzen Gebiets um Kyjiw bis zu einem Jahr dauern kann.

Die Polizei konnte die Zerstörung ziviler Häuser und Fahrzeuge sowie Plünderungen feststellen.

Dorfbewohner:innen erzählten, dass ihnen die russischen Soldaten wahllos Dinge wegnahmen: Darunter waren Geschirr, Decken, Bettzeug, Kleidung, Schuhe, Haushaltsgeräte, Lebensmittel und Vieh.

Neueste Artikel

Two cities - one fate

90% of the Luhansk region is occupied by the Russian army. The shelling of residential areas practically does not stop. The town of Rubizhne has shared the fate of Mariupol: there are no surviving houses in it, and many are so destroyed that they cannot be repaired.

May 23rd to May 27th

A daily update regarding the situation in Ukraine.

Ukraine's defense minister wants to arm 1 million

At the beginning of the war, the number of the Armed Forces of Ukraine was about 250,000. According to Ukrainian law, it cannot exceed 261,000 people, including 215,000 servicemen. The Russian army by comparison totals around 900,000 soldiers.